Produktion 2012 - Mann oh Mann

Anton Weber ist auf einer Schiffsreise mit Mann und Maus kurz vor Honolulu untergegangen. Bereits eine Woche später beantragt seine Ehe­frau Hanna die Auszahlung seiner Lebensversicherung. Leider zahlt die Versicherung nicht, da noch eine zweite Ehefrau die Lebensversicherung für sich beansprucht.

Es stellt sich heraus, dass Anton Bigamist war. Die Frauen treffen sich und beraten sich, was zu tun ist. Man hat auch schon einige positive Ideen entwickelt. Da taucht Anton unerwartet, zudem ausserordentlich lebendig, wieder auf und irgendwie freut das seine Ehefrauen gar nicht so richtig…